Platzhaltergrafik trüffel suchen

Trüffel selbst finden

Weiße Trüffel selbst suchen
Zubereitung der Trüffel in der Küche
Mit Trüffelhunden selbst Trüffel suchen
Tuber Magnatum Pico
Trüffeljagt für Anfänger mit reicher Bäute
Gourmetabend mit Trüffel
Trüffel Kochkurs
Feinste getrüffelte Speisen selbst kochen lernen
unser Agriturismo in Istrien
Zimmer im Agriturismo
Behagliche Gemütlichkeit im Agriturismo nach der Trüffelsuche
Gastraum im Agriturismo in Istrien
Olivenöl Extra Vergine, handgelesen und unverzüglich gepresst aus Istrien
Olivenöl Verkostung in Istrien

weitere angebote

Oliven selbst ernten & Öl pressen
mehr

Salami selbst machen
mehr

Selbst Fischernetze einholen und den Fang zubereiten
mehr

  • Trüffel selbst suchen und damit kochen lernen um € 649,-

    Sie wollten schon immer wissen, wo und wie Trüffel wachsen? Wie man die kostbaren Knollen findet? Wie man sie richtig verarbeitet? Dann sind Sie hier goldrichtig.

    Man sagt, Trüffelkauf ist Vertrauenssache und selten stimmt ein Sprichwort so exakt.
    Den meisten Menschen liegen sehr wenige Informationen vor, viele von uns haben nur wenige Male ein Trüffelgericht gegessen, und dann war es mit hoher Wahrscheinlichkeit mit Trüffelöl „geschmacksverstärkt“. Machen Sie sich die Mühe und sehen Sie mal nach was so auf den Etiketten der angebotenen Trüffelöle steht. Dort finden Sie Angaben von etwa 1% Trüffel und natürlich Aromen, ohne die das Öl meist nach nicht viel schmecken würde. Und dann bleibt noch die Frage welcher Trüffel im Öl oder auf der Pasta verwendet wurde. Sehr selten ist es der Weiße (Tuber Magnatum Pico), der auch der teuerste ist, sehr oft der schwarze Sommertrüffel (Tuber Estivum), der buchstäblich einen Bruchteil kostet. Oder noch schlimmer, die Chinesische Trüffel (Tuber Indicum), die sich durch absolute Geschmacksneutralität auszeichnet. Viele der im Herbst im Umlauf befindlichen Trüffel, auch in Alba, kommen übrigens aus Istrien. Nur werden sie nicht immer mit dieser Herkunftsbezeichnung verkauft….Diese Reise wird Ihnen die Augen öffnen!
    Nach der Anreise zu unserem Agriturismo erwartet uns ein reichhaltiges Abendmahl. Dabei erhalten wir die ersten Informationen über Trüffel und ihre möglichst schonende Zubereitung in der Küche.
    Am nächsten Morgen geht es früh raus, zur Trüffelsuche. Dabei werden wir von Rocco dem Trüffelhund und seinem Herrchen unterstützt.
    Mit etwas Glück kehren wir mit reicher Beute zurück ins Haus. In der Zwischenzeit war dort die Chefköchin am Bauernmarkt einkaufen und hat mit den Vorbereitungen in der Küche begonnen. Nach einen stärkenden Mittagessen und etwas Ruhe suchen wir alle gemeinsam die Küche auf und werden in die Geheimnisse der Trüffelverarbeitung eingeweiht. Aber nicht nur das, wir erhalten auch tiefe Einblicke in die Istrische Küche. Jeder Herrscher hat dort seine Spuren hinterlassen, die Venezianer, Habsburger und natürlich auch die Kroaten. Demnach ist die Küche eine Mischung von Spezialitäten unter diesen Einflüssen.
    Wie generell in der mediterranen Küche üblich, spielen vor allem die Zutaten und deren Frische die größte Rolle, ganz ohne Schnörksel und Experimente, nach Oma´s Rezepten.
    Abends kommen wir dann selbst in den Genuss unserer Arbeit und genießen die Speisen zusammen mit ausgezeichnetem Wein.
    Nach einer erholsamen Nacht in den gemütlichen Zimmern und einem ausgiebigen Frühstück besuchen wir einen Olivenölproduzenten und verkosten dort das wirklich fantastische Öl. Nicht industriell hergestellt, mühsam von Hand zum richtigen Zeitpunkt geerntet. Eine bleibende Erfahrung.
    Mit etwas Olivenöl und der einen oder anderen Trüffel im Gepäck treten wir dann die Heimreise an.
    Ab 12 Teilnehmer, Termine nach Vereinbarung jeweils Oktober/November, auch mit Olivenernte kombinierbar.


    jetzt BuchenGeschenkgutschein

Ort:

Motovun / Istrien / HR

Termine:

auf Anfrage Oktober/November

19.10.2018 bis 21.10.2018

Infos anfordern drucken

Leistungsumfang:

3 Tage in Istrien inkl. 2 Übernachtungen im Agriturismo mit Frühstück, begleitete Trüffelsuche, Kochkurs, 2 Abendessen, durchgehende Betreuung